Photovoltaikanlage Berlin – Strom aus Sonnenlicht

Elektrofachbetrieb für Ihre Solaranlage in Berlin & Brandenburg

Photovoltaikanlage Berlin: Sie möchten Ihre Energieversorgung in Zukunft nachhaltiger gestalten und planen eine Photovoltaikanlage. Unser Elektrofachbetrieb ist Ihr Partner für Photovoltaikanlagen und Stromspeicher in Berlin und Brandenburg.

Wir liefern schlüsselfertige Photovoltaikanlagen, bieten Ihnen kompetente Beratung und fachgerechte Installation. Gerne übernehmen wir auch die Wartung für eine zuverlässige und störungsfreie Funktion Ihrer Solaranlage.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05
Photovoltaikanlage Berlin

Photovoltaikanlage Berlin

Photovoltaikanlage Berlin – moderne und dezentrale Stromversorgung

Machen Sie Ihren Strom einfach selber!

Die Energiewende ist in aller Munde und Sie können mit einer Solarstromanlage aktiv Ihren Teil dazu beitragen. Die Photovoltaikanlage (kurz PV) ist der Kern der dezentralen Stromversorgung, den Sie in Zukunft einfach selber produzieren können. Garantiert ohne Umweltbelastungen und günstiger als Ihr bisheriger Stromversorger. Sie können den Solarstrom für die komplette Stromversorgung in Ihrem Haus nutzen. Sie können Ihr Elektroauto mit Solarstrom am eigenen Haus laden oder die Wärmepumpe mit Solarstrom betreiben.

Und das Beste: Ihre Photovoltaikanlage können wir auf dem Hausdach, auf der Garage, als Fassadenverkleidung oder als moderne Terrassenüberdachung montieren.

Photovoltaik Anlage Berlin:
Mitte (Tiergarten, Wedding), Friedrichshain-Kreuzberg, Pankow (Prenzlauer Berg, Weißensee), Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Steglitz-Zehlendorf, Tempelhof-Schöneberg, Neukölln, Treptow-Köpenick, Marzahn-Hellersdorf, Lichtenberg (Hohenschönhausen), Reinickendorf, Lichterfelde, Mahlow, Blankenburg, Neuenhagen, Falkensee, Oranienburg

Komponenten der Photovoltaik Anlage

Photovoltaikanlagen bestehen aus drei Hauptkomponenten: die Photovoltaikmodule, der Wechselrichter und das Montagesystem. Außerdem werden Zubehörteile wie spezielle Solarkabel, Steckverbindungen, Elektromaterial und Kabelkanäle benötigt.

Stromspeicher für die Solarstromanlage

Zur Steigerung der Energieversorgung werden Photovoltaikanlagen mit einem Stromspeicher ausgestattet. Der Stromspeicher speichert die Sonnenenergie für Tage an denen die Sonne nicht scheint und natürlich auch, wenn an einem sonnenreichen Tag zu viel Strom für den Eigenverbrauch produziert wird. So können Sie vermeiden Strom zukaufen zu müssen. Je nach Eigenverbrauch, Größe der Solarstromanlage und Ladekapazität der Batterie können Sie einen Autarkiegrad von bis zu 80 % erreichen. Dank moderner Lithium-Ionen-Akkus verfügen die Stromspeicher über eine hohe Lebensdauer und sind gerade einmal so groß, dass Sie in jeden Keller passen.

Unser Tipp: Die Stromcloud für Ihren Solarstrom

Nutzen Sie die Stromcloud wie ein Stromkonto und bewahren Sie Ihren im Sommer produzierten Solarstrom einfach für den Winter auf. So steht Ihnen die Sonnenergie auch in der sonnenarmen Jahreszeit zur Verfügung. Die Stromcloud ist ein virtueller Speicher. Hier zahlen Sie Ihren überschüssigen Strom ein und können ihn bei Bedarf jederzeit abrufen. Ihr Vorteil: Sie müssen Ihren überschüssigen Strom nicht zum halben Preis an den regionalen Netzbetreiber verkaufen.

Lassen Sie sich persönlich beraten. Gerne empfehlen wir unseren Kunden seriöse und zuverlässige Anbieter für das Modell der Stromcloud.

Photovoltaik Inselanlagen – die Alternative zur netzgekoppelten Solarstromanlage

Das Einsatzgebiet einer Photovoltaik Inselanlage unterscheidet sich wesentlich von einer netzgekoppelten Solarstromanlage. Die Photovoltaik Inselanlage produziert den Solarstrom ebenfalls über Solarmodule. Der große Unterschied: die Photovoltaik Inselanlage ist nicht an das Stromnetz gekoppelt, sondern verbraucht den Solarstrom sofort oder speichert ihn zwischen. Für Inselanlagen sind besonders leistungsfähige Wechselrichter erforderlich.

Die Einsatzgebiete von Photovoltaik Inselanlagen sind immer dort, wo eine Stromversorgung anders nicht möglich ist und kein Anschluss an das örtliche Stromnetz vorhanden ist. Als Fachbetrieb für Photovoltaik Anlagen beraten wir unsere Kunden auch gerne zu Inselanlagen, zum Beispiel für Ferienhäuser oder Wohnmobile.

Photovoltaikanlage Berlin – Scheint denn in Berlin überhaupt oft genug die Sonne?

Ja, es ist sonnig genug für die eigene Stromproduktion

Lohnt sich eine Solaranlage in Berlin oder Brandenburg denn überhaupt? Berlin hat ja bis jetzt nicht den Status der sonnenreichsten Stadt Deutschlands. Dennoch lohnt sich eine Solaranlage in Berlin und Brandenburg. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass der Stromverbrauch für eine vierköpfige Familie problemlos gedeckt werden kann. In Zukunft, mit den sich ändernden Wetterbedingungen, wird es wahrscheinlich noch einfach sein Solarenergie zu gewinnen.

Photovoltaikanlage Berlin: Gestalten Sie Ihre Stromversorgung selbst

Fachbetrieb für Ihr Photovoltaik Anlage in Berlin & Brandenburg

Unser Fachbetrieb für Photovoltaik Anlagen berät Sie zu allen Fragen rund um Ihre autarke Stromversorgung. Die Solartechnik entwickelt sich kontinuierlich weiter. Wir beraten unsere Kunden zur richtigen Auswahl der passenden Solaranlage, kümmern uns um die technische Abstimmung und ziehen einen Architekten hinzu, sollten die baulichen Anforderungen dies erfordern. Gerne übernehmen wir auch die Wartung Ihrer Photovoltaik Anlage und empfehlen Ihnen eine gute Versicherung.

Photovoltaikanlage Berlin: Photovoltaik und Batteriespeicher Förderung

Gibt es noch Förderprogramme für Solaranlagen?

Photovoltaik Anlagen werden durch das EEG, das „Erneuerbare-Energien-Gesetz“ gefördert, das 2014 letztmalig reformiert wurde. Grundsätzlich erhalten Sie als Betreiber einer Solarstromanlage die Einspeisevergütung. Der Strom, der von Ihnen in das öffentliche Stromnetz eingespeist wird, erhält eine Vergütung vom Staat. Das gilt jedoch nur für Solarstromanlagen bis maximal 100 kWp Leistung. Der Beginn der Förderung ist der Zeitpunkt der Inbetriebnahme der Photovoltaik Anlage. Die Höhe der Einspeisevergütung ändert sich kontinuierlich. Rufen Sie uns gerne an und wir beraten Sie persönlich und nennen Ihnen den aktuellen Stand der Einspeisevergütung.

Solarthermie Förderung

Mit der Verabschiedung des Klimaschutzpaketes haben sich die BAFA Richtlinien für die Solarthermie Förderung geändert. Nun erhalten Sie einen prozentualen Anteil, der am Projektvolumen orientiert. Die Grundlage für die Solarthermie Förderung durch das BAFA ergeben sich aus den förderfähigen Kosten. Wärmepumpen werden mit 35 % gefördert. Eine Kombination aus Gashybridheizung und Solarthermie wird mit 30 % gefördert.

Förderprogramme für Solarenergie der KfW

Auch die Anschaffung einer Photovoltaik Anlage wird mit Krediten der KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) gefördert. Die können den KfW-Kredit für die Neuanschaffung, aber auch für die Nachrüstung eines Speichers beantragen. Dank der günstigen Zinsen lassen sich die Kosten um einige tausend Euro senken.

Für eine ausführliche und individuelle Beratung zur Solaranlagen Förderung wenden Sie sich direkt an unseren Fachbetrieb für Solarenergie und lassen Sie sich persönlich beraten.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05
Ingo Noack

Ingo Noack>221 Beiträge

Ingo Noack schreibt hier Texte über Elektriker Themen, Elektroinstallationen und Elektrik Sicherheit. Artikel über Strom sparen, Elektrik Geräte Überprüfung und intelligente Smart Home Systeme bis hin zur Elektro Ladestation für Elektro Autos. Unter Spannung stehendeTexte die elektrisieren und konstruktive Hilfe bieten.