Betriebsmittelprüfung gemäß BGV A3

Wir prüfen Ihre elektrischen Betriebsmittel und Anlagen

Wir bieten Ihnen die fachgerechte und zuverlässige Betriebsmittelprüfung gemäß BGV A3. Lassen Sie rechtssichere Prüfung von unseren Experten durchführen und kommen Sie Ihrer Pflicht ordnungsgemäß nach. Ob elektrische Betriebsmittel, Geräte oder Anlagen, wir sorgen für die Sicherheit in Ihrem Unternehmen.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05
Betriebsmittelprüfung gemäß BGV A3

Betriebsmittelprüfung gemäß BGV A3 von unserem Elektrofachbetrieb

Vorschriftsmäßige Arbeitssicherheit – vermeiden Sie Elektrounfälle

Die Arbeitssicherheit ist bis in den letzten Winkel eines jeden Betriebes rechtlich geregelt. Und das ist auch gut so oder wussten Sie, dass es im Durchschnitt zu 1.300 Elektrounfällen im Jahr kommt von denen 48 tödlich enden? Ursachen sind überwiegend nicht eingehaltene Arbeitsvorschriften. Nehmen Sie Ihre Pflicht als Unternehmer ernst und lassen Sie die Betriebsmittelprüfung gemäß BGV A3 ordnungsgemäß durchführen.

Elektroprüfungen in der kurzen Übersicht

Die Unfallverhütungsvorschrift sieht einige Maßnahmen vor, die zwingend eingehalten werden müssen. Das sind die Elektroprüfungen nach DGUV Vorschrift 3, die Betriebssicherheitsverordnung, die Technischen Regeln der Betriebssicherheit sowie DIN VDE 0701/0702/0100. Die Betriebsmittelprüfung gemäß BGV A3 ist eine Vorgabe der Berufsgenossenschaft (BGV).

Gar nicht so einfach da noch den Überblick zu behalten. Das müssen Sie auch nicht, denn den Überblick haben wir für Sie. Die Häufigkeit der Betriebsmittelprüfung richtet sich nach der Art Betriebsmittel und deren Verwendung.

Wie oft muss die Betriebsmittelprüfung durchgeführt werden?

Grundsätzlich kann man sagen, dass elektrische Betriebsmittel, die unter baustellenähnlichen Bedingungen verwendet werden, alle sechs bis zwölf Monate und Betriebsmittel, die unter büroähnlichen Bedingungen verwendet werden, alle zwei Jahre geprüft werden müssen.

Das ist aber auch abhängig von der Gefährdungsbeurteilung, die in der Regel der Elektriker vornimmt. Die Gefährdungsbeurteilung muss auch für ortsfeste elektrische Anlagen durchgeführt werden. Hier kann eine Prüffrist von bis zu vier Jahren gelten.

Wir sind Ihr Dienstleister für Betriebsmittelprüfungen gemäß BGV A3

  • Prüfung ortsveränderlicher Betriebsmittel nach DIN 0701/0702
  • Prüfung ortsfester Betriebsmittel nach DIN VDE 100-600 / DIN VDE 0105
  • Prüfung ortsfester Anlagen nach DIN VDE 0113 / DIN VDE 0105

Wir führen alle Prüfungen wie beschrieben durch und verwenden modernste Prüf- und Messgeräte. Ganz egal, ob Sie ein kleines Büro mit fünf Mitarbeitern beschäftigen oder ein Industrieunternehmen, bei uns ist Ihre Betriebsmittelprüfung in den besten Händen.

Vorteile der regelmäßigen Betriebsmittelprüfung

Einmal abgesehen von der gesetzlichen Vorschrift, die Betriebsmittelprüfung bringt auch Vorteile für Sie als Unternehmer. Die Betriebssicherheit vermeidet teure Reparaturen und so auch geringere Ausfallzeiten.

Ihre Betriebsmittel und Anlagen sind langlebiger, denn die regelmäßige Wartung, bzw. Prüfung verlängert die Lebenszeit. Das steigert auch die Nachhaltigkeit und somit arbeiten Sie ökologischer.

Vorteile, die wir Ihnen bieten – Elektrofachbetrieb Noack

Entscheiden Sie sich für unseren Full-Service oder einen maßgeschneiderten Servicevertrag. Ganz egal, wie Ihre Entscheidung ausfällt, bei uns genießen Sie volle Kostentransparenz. Wir bieten unseren Kunden individuelle Kostenvoranschläge, denn ein Pauschalpreis würde keinem Unternehmen gerecht werden. Bei der Wartung stellt sich heraus, dass eine Reparatur fällig wird? Kein Problem. Unsere Elektriker können diese direkt ausführen oder vereinbaren zeitnah einen Termin mit Ihnen. Rufen Sie uns an und lassen Sie sich persönlich beraten. Es lohnt sich.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05