Elektrik im Haus erneuern lassen

Wenn die Elektroinstallation in die Jahre gekommen ist, …

…muss sie der Sicherheit wegen erneuert werden. Aber was kostet die Sanierung einer älteren Elektroinstallation? Wir haben Ihnen auf die Frage, was die Elektrik im Haus erneuern lassen kostet, einen kurzen Leitfaden zusammengestellt.

Für ein unverbindliches und maßgeschneidertes Angebot rufen Sie uns an und lassen sich beraten. Gerne vereinbaren wir einen vor Ort Termin, sodass sich unser Elektriker direkt ein Bild von den Gegebenheiten machen kann.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05

Elektrik im Haus erneuern – nach 30-40 Jahren sollten Sie es in Angriff nehmen

Der Sicherheit wegen sollte die Elektrik nach 30 bis 40 Jahren erneuert werden. Sicherheitsstandards haben sich geändert, Verschleiß tritt auf und niemand kann garantieren, dass die Elektrik nach so vielen Jahren noch einwandfrei und sicher funktioniert.

Meist wird eine Sanierung zum Anlass genommen oder Sie haben sich eine Immobilie gekauft und möchten, bzw. müssen diese sanieren und modernisieren. Möchten Sie die Elektrik im Haus erneuern lassen, sollten Sie dies direkt zum Anlass nehmen und über Modernisierungen nachdenken.

Das Alter der Elektroinstallation

Bei den Kosten wird grob unterschieden zwischen dem konkreten Alter der Elektroinstallation. Unterschieden wird zwischen elektrischen Anlagen, die vor 1939 eingebaut wurden, vor 1973 und nach 1986 eingebaut wurden. Je älter die Anlage, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass sie vollständig ausgetauscht werden muss.

Einfamilienhaus, Mehrfamilienhaus oder Gewerbeimmobilie

Auch die Größe der Immobilie beeinflusst die Kosten der Sanierung einer Elektroinstallation. Ein Einfamilienhaus ist deutlich günstiger als ein Mehrfamilienhaus, was wiederum günstiger ist als eine Gewerbeimmobilie zum Beispiel ein fünfstöckiges Bürogebäude.

Die Ausstattung – Standard oder Luxus?

Die Kosten, die Elektrik im Haus erneuern zu lassen, hängen ganz wesentlich von der Ausstattung ab, die Sie sich wünschen. Nehmen wir als Beispiel ein Einfamilienhaus. Ist Familie A mit der Grundausstattung vollkommen zufrieden und wünscht sich auch keine besonderen Schalterserien, können Sie mit 3-5 % der Gesamtbaukosten kalkulieren. Das sind bei einem durchschnittlichen Einfamilienhaus ca. 7.500 bis 12.500 Euro.

Möchten Sie die Sanierung zum Anlass nehmen Ihr Haus zukunftssicher mit einer Hausautomation auszustatten, erhöhen sich die Kosten. Sie können sich für eine Netzwerkinstallation entscheiden und Ihr Smart Home mit LAN und WLAN realisieren. Sie können sich aber auch für ein KNX Bus System entscheiden.

KNX ist sicher die komfortabelste Möglichkeit der Hausautomation, aber auch die teuerste. Das muss man einfach so ehrlich sagen, denn die Kosten der Elektroinstallation erhöhen sich um 50-100 %.

Elektrik im Haus erneuern vom Fachbetrieb

Elektroinstallation Noack in Berlin

DIN 18015 und RAL-Ausstattungswerte bilden die Basis einer modernen Elektroinstallation, die Sie von einem Fachbetrieb erneuern lassen müssen. Wir wissen, dass es zahlreiche DIY-Videos gibt, die vermeintlich eine Anleitung darstellen. Was oftmals nicht erwähnt wird, ist das Verbot, denn alleine der Elektro Fachbetrieb darf die Elektrik im Haus erneuern. Nimmt man es ganz genau, dürften Sie nicht einmal eine Lampe neu anschließen.

Rufen Sie unseren Elektrofachbetrieb in Berlin an und lassen Sie sich kostenfrei beraten. Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre neue Elektroinstallation.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05