Prüfung von E-Ladestationen – professionell und zertifiziert

Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses Angebot!

Wir bieten Ihnen die Prüfung von E-Ladestationen professionell und zertifiziert. Lesen Sie jetzt warum E-Ladestationen nicht von der Pflicht der DGUV V3 Prüfung ausgenommen sind und welche Leistungen und Vorteile wie Ihnen bieten. Für einen persönlichen Termin rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05
Prüfung von E-Ladestationen

Prüfung von E-Ladestationen für privat und gewerblich

Warum ist die DGUV V3 Prüfung von E-Ladestationen Pflicht?

Für den gefahrlosen Betrieb elektrischer Anlagen ist die sachgerechte Wartung unerlässlich. Im Fall gewerblich betriebener elektrischer Anlagen, wie es bei gewerblich genutzten Ladestationen ist, ist die DGUV V3 Prüfung Pflicht, um Verletzungen und Unfälle auszuschließen. Das gilt auch für E-Ladestationen, die Sie als Arbeitgeber auf dem Firmenparkplatz für Mitarbeiter und Kunden zur Verfügung stellen.

Für private E-Ladestationen empfehlen wir Ihnen den freiwilligen E-Check, denn grundsätzlich ist die Gefahr von Verletzungen und Unfällen die gleiche. Vorgeschrieben ist der E-Check für private Ladestationen aber nicht.

Besonderheiten der Prüfung von E-Ladestationen

Für elektrische Betriebsmittel und Anlagen ist die DGUV V3 zuständig. Bei E-Ladestationen sind Besonderheiten zu beachten, denn hier kommen zusätzlich die Vorgaben der Ladesäulenverordnung (LSV) und des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) zum Tragen.

Wer darf die Prüfung von E-Ladestationen vornehmen?

Die Prüfung dürfen nur befähigte Personen durchführen, doch was ist darunter zu verstehen? Gemeint ist der Beruf des Elektrikers, der zusätzlich bezüglich der DGUV Vorschriften geschult sein muss und über die notwendigen Mess- und Prüfgeräte verfügt. Zusätzlich gilt, dass mindestens ein Jahr Berufserfahrung gegeben sein muss. Selbstverständlich verfügen unsere Elektriker über das notwendige Know-how und sind für DGUV Prüfungen zugelassen.

Wie läuft die DGUV V3 Prüfung von E-Ladestationen ab?

Die DGUV V3 Prüfung von E-Ladestationen ist gleich der Prüfung von elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln. Zuerst erfolgt die Sichtprüfung. Das bedeutet, der Elektriker schaut sich die Ladestation und alle Zuleitungen an. Im zweiten Schritt erfolgt die Funktionsprüfung. Der Ladevorgang wird gestartet und der Elektriker kontrolliert diesen. Im letzten Schritt erfolgt die Messprüfung. Gemessen werden die Isolationswiderstände und die Leitfähigkeit der sicherheitsrelevanten Leitungen.

Abschließend wird das Prüfprotokoll erstellt, das wir mit Ihnen besprechen und Ihnen auch gleich den nächsten Prüftermin mitteilen. Sind Mängel aufgetreten, können wir diese auf Wunsch gleich beseitigen, sodass Sie nach der Prüfung die E-Ladestation wieder im vorschriftsmäßigen Zustand in Betrieb nehmen können.

Leistungen und Vorteile unseres Elektrofachbetriebes

Wir bieten Ihnen die fachgerechte und anerkannte DGUV V3 Prüfung für gewerblich genutzte E-Ladestationen. Unsere Leistung gilt für alle Ladestationen, ganz egal, welche Leistung diese aufweisen. Wir prüfen E-Ladestationen, E-Ladesäulen und Wallboxen und alle Anschlüsse.

Tipp: Unser Elektrofachbetrieb bietet auch den E-Check für private Ladestationen.

Holen Sie sich jetzt Ihr kostenloses und maßgeschneidertes Angebot, das wir für jeden Kunden individuell erstellen, denn bei uns bezahlen Sie auch nur die Leistungen, die Sie in Anspruch nehmen und keine Pauschalpreise.

Informieren Sie sich zu unseren attraktiven Serviceverträgen!

Wir bieten attraktive Serviceverträge für Wiederholungsprüfungen, Wartungen und Reparaturen. Sie wissen jederzeit an wen Sie sich wenden können, wenn eine Reparatur vorgenommen werden muss und wir denken für Sie an alle künftigen Termine.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05