DGUV V3 Prüfung vom Fachmann

Elektro Fachbetrieb für Ihre DGUV Prüfung in Berlin und Umland

Unsere Elektrofachkräfte sind jeden Tag für Ihre DGUV V3 Prüfung im Einsatz. Wir führen die gesetzlich vorgeschriebene Prüfung für alle Branchen in Berlin und im Berliner Umland durch. Schnell und kostengünstig. Sichern Sie sich jetzt Ihren Termin und kommen Sie Ihrer Pflicht nach.

Holen Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Angebot. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05
DGUV V3 Prüfung

DGUV V3 Prüfung von unserem Prüfsachverständigen

Die DGUV V3 als Download.

Inhalt DGUV V3 Prüfung vom Fachmann:

  • Was ist die DGUV V3 Prüfung?
  • Wer muss die DGUV V3 Prüfung durchführen lassen?
  • In welchen Abständen muss die Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 durchgeführt werden?
  • Wie läuft die Prüfung ab?
  • Was wird geprüft?
  • Wer darf die DGUV V3 Prüfung durchführen?
  • Nachweis über die DGUV V3 Prüfung
  • Kosten und Vorteile durch unseren Elektro Fachbetrieb

Was ist die DGUV V3 Prüfung?

Elektriker erklärt die Prüfung nach DGUV Vorschrift 3

Die DGUV V3 Prüfung ist eine gesetzliche Verordnung der Unfallversicherung und soll dazu beitragen, dass keine Verletzungen und Unfälle durch elektrische Betriebsmittel und Anlagen passieren. Zudem trägt die Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 dazu bei, dass elektrische Betriebsmittel und Anlagen zuverlässig arbeiten.

Geprüft werden ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel und ortsfeste elektrische Anlagen.

Wer muss die DGUV V3 Prüfung durchführen lassen?

Verantwortlich für die Durchführung der Prüfung sind alle Betreiber elektrischer Betriebsmittel und Anlagen. Kommen Sie Ihrer Pflicht nicht nach und kommt es dann in der Folge zu Verletzungen und Unfällen, kann die Unfallversicherung die Leistungen verweigern und Sie müssen die Kosten vollumfänglich selbst tragen. Außerdem begehen Sie eine Ordnungswidrigkeit, die mit einem Bußgeld belegt werden kann.

Beispiele für die Pflicht der Prüfung nach DGUV Vorschrift 3: In Ihrem Büro befinden sich Drucker, Monitore, Beleuchtung und Kaffeemaschinen. Diese ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmittel müssen geprüft werden.

Sie sind Inhaber eines Industrieunternehmens und betreiben ortsfeste elektrische Anlagen. Auch diese müssen regelmäßig geprüft werden.

Grundsätzlich fällt jeder Verantwortliche in die Pflicht, der in seinem Gewerbe mindestens ein elektrisches Gerät betreibt.

Unser Tipp: Fragen Sie bei Ihrer Versicherung nach, ob diese eventuell Boni für die Durchführung anbietet. Einige Versicherer „belohnen“ Versicherte mit Rabatten, wenn die Prüfung regelmäßig durchgeführt wird.

In welchen Abständen muss die Prüfung nach DGUV Vorschrift 3 durchgeführt werden?

Die DGUV V3 Prüfung selbst legt nicht fest, in welchen Abständen geprüft werden muss. Die Prüffristen sind den Herstellerangaben zu entnehmen oder Sie lassen sich von unserem Elektriker informieren.

Für einige elektrische Betriebsmittel und Anlagen sind besondere Prüffristen einzuhalten. So müssen zum Beispiel medizinische Geräte nach dem Medizinproduktegesetz, kurz MPG, alle 12 Monate geprüft werden.

Grundsätzlich gilt, dass alle elektrischen Anlagen und Betriebsmittel vor der ersten Inbetriebnahme, nach Reparaturen und Wartungsarbeiten unter die Prüfpflicht fallen.

Wie läuft die Prüfung ab?

Unser Elektriker führt die Prüfung in drei Schritten durch

Der Ablauf ist in der Verordnung festgehalten und muss nach dieser durchgeführt werden. Diese Schritte gliedern sich in die Sichtprüfung, in die Funktionsprüfung und die Messprüfung.

Schritt 1 Sichtprüfung: Mit der Sichtprüfung werden die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel von außen begutachtet und es wird festgestellt, ob sichtbare Schäden und / oder Beeinträchtigungen vorliegen. Das können zum Beispiel beschädigte Kabel oder Schalter sein.

Schritt 2 Funktionsprüfung: Mit der Funktionsprüfung werden die Betriebsmittel und Anlagen eingeschaltet und auf deren ordnungsgemäße Funktion geprüft. Dabei werden auch die Sicherheits- und Abschaltvorrichtungen geprüft.

Schritt 3 Messprüfung: Im letzten Schritt erfolgt dann die Messprüfung. Mit modernen Messgeräten wird gemessen, ob die Werte nicht überschritten werden. Das betrifft unter anderem die Spannung.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05

Was wird geprüft?

Ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel und ortsfeste elektrische Anlagen

Geprüft werden ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel und ortsfeste elektrische Anlagen.

Unter ortsveränderlichen elektrischen Betriebsmitteln werden alle Elektrogeräte verstanden, die über einen Stecker verfügen und jederzeit von ihrem Platz aus bewegt werden können. Beispiele sind unter anderem Kaffeemaschinen, Drucker, Monitore, PC und Laptop oder auch Elektrowerkzeuge.

Unter ortsfesten elektrischen Anlagen werden alle elektrisch betriebenen Anlagen verstanden, die fest montiert sind. Das sind alle Anlagen, die einen festen Standort haben und nicht ohne Hilfsmittel ihren Standort verändern können.

Wer darf die DGUV V3 Prüfung durchführen?

Die DGUV V3 Prüfung darf nur von einer befähigten Person oder einer Elektrofachkraft durchgeführt werden. Beschäftigen Sie in Ihrem Betrieb / Unternehmen / Firma keine befähigte Person, sind Sie verpflichtet einen Elektro Fachbetrieb zu beauftragen.

Definition befähigte Person: Berufserfahrung von mindestens einem Jahr und Fachkenntnisse über die DGUV V3 Prüfung. Zusätzlich müssen die notwendigen Mess- und Prüfgeräte vorhanden sein.

Kosten und Vorteile durch unseren Elektro Fachbetrieb

Elektro Fachbetrieb Noack in Berlin

Die Kosten sind abhängig von der Größe Ihres Unternehmens und der Anzahl der zu prüfenden Geräte. Gerne erstellen wir Ihnen einen Kostenvoranschlag nach einer Vor-Ort-Besichtigung.

Als Nachweis erhalten Sie ein Prüfprotokoll. Zudem werden einige Geräte und Anlage mit einem Prüfsiege versehen. Sie dürfen das Prüfsiegel nicht entfernen und müssen das Prüfprotokoll in Ihren Unterlagen bis zum nächsten Prüftermin aufbewahren.

Wir garantieren die Elektrosicherheit durch unseren Prüfsachverständigen

Beauftragen Sie unseren Prüfsachverständigen zur Überprüfung der Elektrosicherheit in Ihrem Unternehmen. Das Prüfverfahren garantiert Ihnen die ordnungsgemäße Funktion Ihrer elektrischen Betriebsmittel und Anlagen. Wir erstellen Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine Mail. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05