Elektrogeräte prüfen lassen vom Fachmann

Beauftragen Sie unseren Prüfdienst für Ihre DGUV V3 Prüfung

Elektrogeräte prüfen lassen, das steht für jedes Unternehmen in unterschiedlichen Prüfintervallen an. Beauftragen Sie unseren Prüfdienst für Ihre Elektrogeräteprüfung und profitieren Sie von unserem Know-how als Elektro Fachbetrieb.

Wir bieten die DGUV V3 Prüfung für alle Branchen und Unternehmensgrößen. Zeitnah, professionell und kostengünstig. Rufen Sie jetzt an und lassen Sie sich persönlich beraten.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05
Elektrogeräte prüfen lassen

Elektrogeräte prüfen lassen und auf Nummer sicher gehen

Elektrogeräte prüfen lassen – wir prüfen Ihre Betriebsmittel und Anlagen

Jahrelange Erfahrung und Kompetenz

Die Elektrogeräte prüfen lassen zu müssen ist eine Vorschrift der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung. Mit der Prüfung soll gewähreistet werden, dass alle elektrischen Betriebsmittel und Anlagen einwandfrei funktionieren und von ihnen keine Gefahr für Ihre Mitarbeiter ausgeht.

Wir bieten Ihnen die Prüfung ortsveränderlicher elektrischer Geräte nach DIN VDE 0701/0702, die Prüfung ortsfester elektrischer Anlagen nach DIN VDE 0105-100 und die Prüfung ortsfester Maschinenanlagen nach DIN VDE 0113-1, bzw. DIN VDE 0105-100.

Als langjähriger Elektrofachbetrieb bieten wir Ihnen absolute Zuverlässigkeit, geschulte Elektriker und kostengünstige Leistungen. Unser Fachbetrieb für die Überprüfung elektrischer Anlagen nach DGUV V3 sorgt für Sicherheit in Ihrem Unternehmen, auf die Sie sich verlassen können.

Warum müssen Sie Elektrogeräte prüfen lassen?

Das sagt die DGUV Vorschrift 3

Die Sicherheit in Unternehmen wird durch verschiedene Gesetze und Vorschriften geregelt. Grundlage für die Prüfung elektrischer Geräte ist die DGUV Vorschrift 3, die von der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung vorgeschrieben wird. Die DGUV V3 Prüfung ist eine Pflichtprüfung. Bei Unterlassen der Prüfung handelt es sich um eine Ordnungswidrigkeit, die mit hohen Bußgeldern geahndet werden kann. Zudem droht Ihnen die Leistungsverweigerung der Unfallversicherung, sollte es zu einem Schadensfall kommen.

Was muss nach DGUV V3 geprüft werden?

Zu prüfen sind ortsveränderliche elektrische Betriebsmittel und ortsfeste elektrische Anlagen. Beispiele dafür sind unter anderem: die Beleuchtung, Bohrmaschinen und jedes andere elektrische Werkzeug, Kaffeemaschinen, Drucker, PC / Notebook und Monitore sowie ortsfeste Anlagen wie Aufzüge, Rolltreppen und Laboratorien.

Wie läuft die Prüfung der Elektrogeräte ab?

Die Elektrogeräte Prüfung gliedert sich in drei Prüfschritte. Im ersten Schritt erfolgt die Sichtprüfung. Die Elektrogeräte werden von außen auf Mängel besichtigt. Im zweiten Schritt erfolgt die Funktionsprüfung. Die Geräte und Anlagen werden eingeschaltet und bei laufendem Betrieb auf ihre ordnungsgemäße Funktionstüchtigkeit geprüft. Im dritten Schritt erfolgt die Messprüfung. Mit der Messprüfung werden Leistungsspannungen geprüft.

Nach erfolgreich durchgeführter Prüfung erstellt der Prüfer das Prüfprotokoll und bringt die Prüfplaketten an. Wir beraten Sie persönlich zur Prüfung und teilen Ihnen direkt mit, ob Reparaturen notwendig sind. Gerne führen wir diese zeitnah aus und bescheinigen Ihnen diese.

Elektrogeräte prüfen lassen Kosten

Wir erstellen für jeden Kunden ein individuelles und maßgeschneidertes Angebot, denn kein Unternehmen ist wie das andere. Und Sie sollen bei uns nur die Leistungen bezahlen, die Sie auch beansprucht haben. Berechnet wird je Betriebsmittel und je elektrische Anlage. Sollten Reparaturen notwendig werden, sind diese separat zu berechnen.

Sie haben noch Fragen zu unserer Preisgestaltung, wünschen ein kostenloses Angebot oder eine Beratung? Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns. Wir antworten innerhalb von 24 Stunden nach Erhalt Ihrer Nachricht.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05