Kosten Elektrik Haus – Neubaukosten kalkulieren

Richtwerte für die Elektroinstallation in einem Neubau

Kosten Elektrik Haus: Wir beziehen uns in unserem nachfolgenden kurzen Ratgeber auf Einfamilienhäuser. Wie hoch sind die Kosten für die Elektrik in einem Neubau? Wenn Sie jetzt eine genaue Summe erwarten, müssen wir Sie leider enttäuschen, denn mehr als Richtwerte können wir Ihnen nicht geben. Das hat einen ganz einfachen Grund. Genauso wenig wie man sagen was ein Haus kostet, kann man pauschal sagen was eine Elektroinstallation kostet.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05

Wir haben Ihnen Richtwerte zusammengestellt, an denen Sie sich orientieren können. Gerne berechnen wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot. Vereinbaren Sie einen vor Ort Termin, lassen Sie sich beraten und erhalten Sie innerhalb der nächsten 48 Stunden Ihr unverbindliches Angebot.

Die Kosten Elektrik Haus variieren stark

Elektroinstallation Kostenfaktoren

Die Kosten Elektrik variieren stark. Als Richtwert gilt, dass die Elektroinstallation in einem Neubau zwischen 3 und 5 % der Gesamtbaukosten betragen darf. Gehen wir davon aus, dass der Neubau 100.000 Euro kostet, werden die Kosten für die Elektroinstallation bei 3.000 bis 5.000 Euro liegen. Dieser Richtwert gilt für die mittlere Ausstattung und beinhaltet noch keine hochwertigen Schalter und Steckdosen und keine Netzwerkverkabelung oder KNX Bus System für die Hausautomation.

Unterschiede in den Materialkosten

Gehen wir nochmal näher auf die Materialkosten ein, denn diese beeinflussen die Kosten Elektrik Haus stark. Standard Schalter und Steckdosen in der Farbe Weiß kosten ca. 5 Euro / Stück. Wünschen Sie sich hochwertige Design Schalterserien können diese bei ca. 40 Euro / Stück liegen. Sie sehen, allein die Schalter und Steckdosen können einen erheblichen Unterschied ausmachen.

Für die Hausautomation benötigen Sie elektrische Rollladenschalter, smarte Heizthermostate, smarte Leuchtmittel und vielleicht auch eine Smart Home Videoüberwachung. Auch diese Materialkosten können mehrere hundert Euro Unterschied ausmachen.

Netzwerk oder KNX Bus System

Wir haben es schon kurz erwähnt. Möchten Sie die Elektroinstallation zukunftssicher installieren lassen und Ihr Haus zu einem smarten Zuhause machen, sind die Kostenunterschiede ebenfalls erheblich.

Wir empfehlen unseren Kunden in allen Räumen, in denen Netzwerkgeräte betrieben werden, mindestens einen, besser noch zwei Netzwerkanschlüsse inklusive Netzwerkdosen legen zu lassen. So können Sie später datenintensive Netzwerkgeräte per LAN anschließen und weniger datenintensive Geräte per WLAN. Das entlastet das WLAN im Haus und sorgt für stabile Netzwerkverbindungen.

Entscheiden Sie sich für ein KNX Bus System, ist das eine Entscheidung für eine sehr hochwertige und zukunftssichere Hausautomation, die aber auch ihren Preis hat. Für ein Einfamilienhaus entstehen ca. 15.000 Euro Zusatzkosten, die auch noch nach oben gehen können.

Sparen Sie ca. 15 % mit Eigenleistung

Mit Ihrer Eigenleistung können Sie die Kosten Elektrik Haus um rund 15 % senken. Die einfachen Bauarbeiten wie Schlitze stemmen, verputzen, Unterputzdosen setzen oder Rohre und Leitungen verlegen können Sie selbst übernehmen. Alle Arbeiten an der Elektrik selbst dürfen Sie nach § 13 der Niederspannungsanschlussverordnung nicht ausführen. Diese überlassen Sie unserem Elektriker, der die gesamte Elektroinstallation fachgerecht ausführt. Sicherheit geht vor, denn Strom und Elektrik gehört in die Hände des Fachmanns.

Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05 Jetzt anrufen und unverbindlich informieren lassen: 030-55 27 84 05