BGV A3 – DGUV Schaltschrank Prüfung

BGV A3 - DGUV Schaltschrank Prüfung
BGV A3 – DGUV Schaltschrank Prüfung

BGV A3 – DGUV Schaltschrank Prüfung – Frage eines Kunden:

„Wie sieht es aus bei einem Schaltschrank also einem Rack mit verschiedenen Servern und Rechnern, Switchen und Router. Kann man solch ein Rack in der eigenen Firma DGUV A3 bzw. BGV A3 mässig abnehmen und dann vorort aufstellen.

Oder muss die DGUV A3 vor Ort beim Kunden durchgeführt werden wenn der Schrank bzw. das Rack vorort aufgebaut und in Betrieb genommen wird wenn an den verbauten Geräten nichts verändert wird und der Schrank einfach nur vorort angeschossen wird.“

BGV A3 – DGUV Schaltschrank Prüfung – Das wäre unsere Antwort:

Die BGV A3 jetzt DGUV vom 1. April 1979 in der Fassung vom 1. Januar 1997 und mit der Durchführungsanweisung vom Januar 2005 besagt folgendes zu den Prüfungen:

§5 Prüfungen
(1) Der Unternehmer hat dafür zu sorgen, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel auf ihren ordnungsgemäßen Zustand geprüft werden

1. vor der ersten Inbetriebnahme und nach einer Änderung oder Instandsetzung vor der Wiederinbetriebnahme durch eine Elektrofachkraft oder unter Leitung und Aufsicht einer Elektrofachkraft und

2. in bestimmten Zeitabständen.

Die Fristen sind so zu bemessen, dass entstehende Mängel, mit denen gerechnet werden muss, rechtzeitig festgestellt werden.

(2) Bei der Prüfung sind die sich hierauf beziehenden elektrotechnischen Regeln zu beachten.

(3) Auf Verlangen der Berufsgenossenschaft ist ein Prüfbuch mit bestimmten Eintragungen zu führen.

(4) Die Prüfung vor der ersten Inbetriebnahme nach Absatz 1 ist nicht erforderlich, wenn dem Unternehmer vom Hersteller oder Errichter bestätigt wird, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel den Bestimmungen dieser Unfallverhütungsvorschrift entsprechend beschaffen sind.

BGV A3 – DGUV Schaltschrank Prüfung – Das bedeutet

Das heisst, dass eine Prüfung vor der 1. Inbetriebnahme notwendig ist, auch wenn nach §5 Abs. 4 dem Unternehmer vom Hersteller oder Errichter bestätigt wird, dass die elektrischen Anlagen und Betriebsmittel den Bestimmungen dieser Unfallverhütungsvorschrift entsprechend beschaffen sind.

Dazu kommen die wiederkehrernden Prüfungen nach BGV A3 bzw. DGUV

Fragen? Jetzt einfach eine eMail senden oder anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

 

Videoüberwachung Berlin mal andersherum

Auch Einbrecher nutzen das Internet – Ganoven erkunden ihre Ziele von zuhause aus

Videoüberwachung Berlin
Videoüberwachung Berlin

Im Internet, auf Facebook & Co. zeigt man heutzutage viele private Fotos.

Auch die modernen Langfinger schauen sich vor ihrem nächsten Beutezug ihre Opfer gerne im Internet an.

Bei ihren Recherchen stossen die Ganoven nicht selten auf tolle detailreiche Bilder ihres zukünftigen Diebesgutes und sogar Bilder der installierten Videoüberwachungssysteme und wie die Türen und Fenster gesichert sind.

Auch Türschlösser und Bewegungsmelder sollte man auf gar keinen Fall in Bildern zeigen.

All dies erleichtert die Vorbereitung für den modernen Dieb ungemein.

Dasselbe gilt für Eingangstüren, Balkontüren, Fenster und sonstige Sicherungsmaßnahmen.

Verraten Sie auch nicht, welche Leckereien Ihr Hund gerne mag, der Herr Einbrecher bringt sie gerne mit zum Hausbesuch.

Zeigen Sie auch nicht ihre liebgewordenen neuen technischen Errungenschaften wie iMacs, Fernseher und andere Wertgegenstände.

Videoüberwachung & Sicherheitssysteme – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

 

Elektrowerkzeuge als Second Hand Angebot?

Elektrowerkzeuge als Second Hand Angebot
Elektrowerkzeuge als Second Hand Angebot

Nicht schlecht, werden Sie sagen, braucht man doch als Heimwerker einen Bohrhammer häufig nur für kurze Zeit und die Kettensäge nur so lange bis die alten Bäume gefällt sind.

Warum die teuren Anschaffungskosten, wenn es einen Markt für gebrauchte Elektrowerkzeuge gibt.

Doch Vorsicht: Gebrauchte Elektrowerkzeuge können Sicherheitsmängeln aufweisen und ihr Gebrauch kann unter Umständen gefährlich werden.

Fehlende Schutzvorrichtungen, ausgeschlagene Wellen oder unzureichende Wartung können das vermeintliche Schnäppchen schnell zum risikoreichen Fehlkauf machen.

Gebraucht erworbene Elektrowerkzeuge sollten vor deren Einsatz genau geprüft werden.

• Regel Nummer 1: Elektrowerkzeuge aus zweiter Hand müssen unversehrt und vollständig sein. Das betrifft ganz besonders Schutzvorrichtungen, die gern mal weggelassen werden und beim Verkauf nicht mehr vorhanden sind. Nehmen Sie eine Handkreissäge deren Abdeckung fehlt. Nicht auszudenken, was passiert, wenn sie hakt oder stecken bleibt.

• Regel Nummer 2: Das erworbene Gerät sollte in einem technisch einwandfreien Zustand sein und ein Typenschild mit allen Angaben besitzen sowie ein in Deutschland anerkanntes Prüfzeichen.

Bietet der Käufer notwendiges Zubehör und die Bedienungsanleitung mit an, ist man schon auf der sicheren Seite.

Originalbelege oder eventuell noch geltende Garantieansprüche inbegriffen.

Gebrauchte Elektrowerkzeuge: Vorsicht bei Kauf und Benutzung

Vom Kauf alter Geräte sollten Sie die Finger lassen, zumindest dann, wenn dieses Werkzeug oft benutzt wurde.

Elektrowerkzeuge für den Heimwerkerbedarf verschleißen schneller als Profigeräte und auch das beste Gerät unterliegt einem Alterungsprozess.

Prüfen Sie Ihr erworbenes Werkzeug vor dem Gebrauch oder lassen Sie uns als Elektriker in Berlin Ihr neues Gerät überprüfen.

Sind die Kabel schadhaft und sitzt die Zugentlastung fest, lassen sich Schalter und Sicherheitsvorrichtungen gebrauchsgemäß bedienen oder klingt der Motor schlecht.

Kleinere, nicht elektrische, Defekte können Sie selber reparieren, besser Sie zeigen das Gerät einem Fachmann.

Am günstigsten kaufen Sie ein Elektrowerkzeug in Ihrer Nähe.

Sie können es vor dem Kauf ausprobieren oder den Verkäufer kontaktieren. Privatverkäufe im Internet schließen häufig ein Rückgaberecht aus.

Um sich umfassend über das gewünschte Elektrowerkzeug zu informieren sind Kundenrezessionen im Internet sehr hilfreich.

Hier findet sich auch oftmals noch eine Bedienungsanleitung zum Download.

Fragen zu Elektroarbeiten? Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Was brachte das Verbot von Glühbirnen?

Glühbirnen Verbot
Glühbirnen Verbot

Im Jahr 2009 wurde per Gesetz die gute, alte Glühbirne verboten, die 130 Jahre lang ihre Dienste geleistet hatte.

Für viele kam dieses Verbot dem Untergang des Abendlandes gleich und auch die Medien ereiferten sich zur Genüge.

Zwar gab es viele Alternativen, die aber oft genug als gesundheitsschädlich bezichtigt wurden.

Tatsächlich enthielten die neuen Lampen Quecksilber und ließen sich daher nur schwer entsorgen.

Ein typisches EU-Verbot sei das, wurde lamentiert.

Der Strom für Beleuchtung belaufe sich gerade mal auf 1,5 Prozent vom Gesamtverbrauch.

Auch das Licht der neuen Lampen sei furchtbar. Nicht wenige horteten Glühbirnen für die Zukunft.

Trotz Widerstand wurde am Verbot der Glühbirne festgehalten

Um die Klimaschutzziele zu erreichen, hielt Brüssel trotz aller Widerstände am Verbot der Glühbirne fest.

Die Glühbirne ist wirklich nicht effizient.

Gerade mal fünf Prozent ihres Verbrauchs setzt sie in Licht um.

Der Rest verwandelt sich in Wärme.

Die Versprechungen durch den künftigen Einsatz von Energiesparlampen waren riesig.

Man sprach von Einsparungen in Größenordnungen des Gesamtenergieverbrauchs von Rumänien.

Der Lichtenergieverbrauch sinke um insgesamt 30 Prozent.

Dieses Ziel sei zu einem Teil umgesetzt, sagt Ines Oehme vom Umweltbundesamt heute.

Das gesamte Einsparpotential wird jedoch erst im Jahr 2020 erreicht.

Das Umweltbundesamt spricht von einer Erfolgsgeschichte

Schon jetzt ist der Stromverbrauch für Beleuchtung um ein Viertel gesunken und das, obwohl der Beleuchtungsbedarf insgesamt stetig zunimmt.

Man könne beim Verbot der Glühbirne also durchaus von einer Erfolgsgeschichte sprechen.

Langsam setzen sich auch in Deutschland die sogenannten LED-Lampen durch.

Diese sind wesentlich effizienter als Glühbirnen und inzwischen auch billig.

LEDs enthalten zudem kein Quecksilber und können somit gut entsorgt werden.

Auch der Ton des Lichtes soll künftig verbessert werden.

Eine weich strahlende LED-Lampe erhielt 2014 den Bundespreis ecodesign.

Die preiswürdige Lampe hat sogar die birnenförmige Form der Glühlampe wieder aufgenommen.

Vergleichbare Lampen gibt es inzwischen schon beim Discounter.

Ihr Elektriker Berlin berät Sie in allen Elektro Fragen, in Ihrem Sinne und in Ihrem Interesse.

Ersetzt bald eine neue Technologie unsere LED Lampen?

LED Lampen - Elektriker Berlin
LED Lampen – Elektriker Berlin

In der guten alten Zeit der Glühlampen, war die Welt noch in Ordnung.

Ein paar dutzend verschiedene Watttagen, ein halbes dutzend Fassungsgrößen dazu mattes oder klares Glas deckten unseren ganzen Bedarf an Leuchtmitteln ab.

Die Energieeffizienz war noch nicht in aller Munde, aber aus heutiger Sicht katastrophal und von langer Haltbarkeit war auch keine Rede.

Mit dem Glühlampenverbot kamen eine Reihe von Verbesserungen auf den Markt, aber Halogenlampen waren ebenfalls Energiefresser und Energiesparlampen konnten auch keine Behaglichkeit herstellen.

Jetzt dominieren immer mehr LED-Leuchtmittel unsere Märkte und lösen die ersten Generationen der Sparlampen ab.

Sie sind sehr langlebig und verbrauchen im Vergleich viel weniger Energie.

Brachten es Glühlampen noch auf 10 Lumen/Watt bringen es LEDs auf 100 Lumen/Watt.

Trotzdem wird das Licht der LED Lampen von vielen Menschen immer noch als kalt und ungemütlich empfunden.

Doch ob wir uns in unseren vier Wänden wohl fühlen hängt nicht zuletzt von der passenden Lichtfarbe ab.

LED Lampen Neuentwicklung

Prof. Dr. Holger Heuermann von der Fachhochschule Aachen hat zusammen mit zwei Doktoranden, Christoph Schopp und Stephan Holtrup, sowie einem wissenschaftlichen Mitarbeiter, Herrn Ulrich Gläser, eine Technologie entwickelt, die die Vorteile der energiesparenden LEDs mit einem warmen, behaglichem Licht kombiniert.

Diese neue Technologie nutzt das Prinzip einer Hochdruckentladungslampe, bekannt aus Beamern oder Xenonleuchtmitteln.

Entgegen dem hier wirkendem Prinzip werden bei der neuen Technologie Elektrode und Gas voneinander getrennt.

Das führt zu weniger Verschleiß und damit zu einer wesentlich höheren Lebensdauer.

Die Effizienz kann damit gegenüber der LED-Leuchtmittel auf 135 Lumen/Watt gesteigert werden.

Das ionisierte Gas in der Entladungslampe wird durch verschiedene Zusätze in ein angenehmes, warmes Licht, ähnlich dem einer Glühlampe umgewandelt und entspricht damit eher unserem Lichtempfinden.

Dieses neue Lichtsystem wurde im Rahmen des NRW-Programms „FH Extra“ gefördert und ist eines der Resultate des dreijährigen Forschungsprojektes des Fachbereichs Elektro- und Informationstechnik und stellt ein Gemeinschaftsprojekt der FH Aachen mit der Ruhr-Universität Bochum und dem Lichttechnischen Institut des Karlsruhe Institute of Technology dar.

Die weltgrößte Modelleisenbahn in Google Street View

Im Laufe der Jahre hat Google Street View viele exotischen Orte besucht.

Miniatur Wunderland Hamburg Google Street view
Miniatur Wunderland Hamburg Google Street view

Jetzt hat Google Street view auch das Hamburger Modellbauwunderland besucht und mit Miniatur Street view Automodellen und einem speziellen Kamerazuges die Modelleisenbahn Anlage komplett abgefilmt, so dass Sie von zu Hause aus die gesamte Modelleisenbahnanlage am Computer erleben können.

Das Miniatur Wunderland ist weit mehr als eine durchschnittliche Modelleisenbahnausstellung. Sie können 13.000 Kilometer Schienen, tausend Eisenbahnzüge, 335.000 Lichter, und mehr als 200.000 kleine Figuren auf fast 14.000 Quadratmetern sehen und erleben.

Neben den Eisenbahnzügen gibt es auch Hunderte von kleinen Autos, die rund um die verschiedenen Städte fahren.

Das Miniaturwunderland ist die meistbesuchte Touristenattraktion von Hamburg.

Auf der weltgrößten Modelleisenbahnanlage kann man typische deutsche, österreichische und Schweizer Landschaften in einer Miniaturversion erleben.

Daneben gibt es von Las Vegas, den Grand Canyon, norwegischen Fjorde und sogar ein DJ Bobo Konzert zu bewundern.

Es gibt sogar einen großen Flughafen mit startenden und landenden Flugzeugen zu bestaunen.

Google Street view hat für die Umsetzung dieser Idee extra eine kleine Version ihrer Street view Kamera entwickeln lassen.

Die Vorbereitungen zu diesem Film Projekt haben zwei Monate gedauert, damit in 600 meist nächtlichen Stunden die Miniatur Wunderwelt abgefilmt werden konnte.

So sind auch wunderschöne 360 Grad Aufnahmen entstanden.

Die beiden Initiatoren der Miniaturwunderwelt Eisenbahn Anlage haben beim betrachten der Bilder viele Ecken wieder entdeckt und so auch neue Baustellen für weitere Arbeiten aber auch Aufräumarbeiten gesehen.

Werbevideos – die meistgeteilten Werbevideos des Jahres

Der Video Vermarkter Unruly hat die meistgeteilten Werbevideos zusammengestellt.

Hier haben wir für Sie die meistgeteilten Werbevideos verlinkt.

Zum Schluß noch zwei Werbevideo Empfehlungen, die noch nicht in der Unruly Liste auftauchen, aber auch das Potential für die Video Bestenliste haben werden, da sie aber neu sind, noch nicht in der Werbevideo Bestenliste von Unruly auftauchen.

Hier vorher noch der Gewinner aus dem letzten Jahr:

Platz 1: Android: Friends furever

Platz 2: Disney Characters Surprise Shoppers

Platz 3: Purina Puppyhood
Puppyhood

Platz 4:
Cristiano Ronaldo in Disguise

Platz 5:
Budweiser: Lost Dog

Platz 6: Ad Council: Love has no Labels

Platz 7: Zorba: Maya

Platz 8: Fanpage.it: „Slap her“ children’s reactions

Platz 9: Microsoft: Robert Downey Jr. Delivers a Real Bionic Arm

Platz 10: Kleenex: Unlikely Best Friends

Hier die beiden Videos, die noch in die Hitliste kommen können:

John Lewis Christmas Advert 2015 – #ManOnTheMoon

Sainsbury’s OFFICIAL Christmas Advert 2015 – Mog’s Christmas Calamity

Smart Home auch von Bosch in Kürze

Smart Home Berlin
Smart Home Berlin – Bosch bietet in Kürze Smart Home an

Die Unternehmensgruppe Bosch hat die Robert Bosch Smart Home GmbH als 100%ige Tochtergesellschaft gegründet, um auch im Markt für Smart Home Lösungen bzw. neudeutsch Connected Living zukünftig verstärkt tätig zu sein.

Die ersten Smart Home Endgeräte sollen bereits Anfang des Jahres 2016 erscheinen.

Auf der Internationalen Funkausstellung werden bereits seit Jahren die verschiedensten Produkte für Smart Home bzw. Heimvernetzung gezeigt, jedoch werden die Produkte noch nicht von den Kunden und Verbrauchern angenommen.

Zu Beginn der Smart Home Aktivitäten von Bosch soll es einen Adapter zum Energie sparen und elektronische Tür- und Fensterkontakte geben.

Alle neuen Bosch Smart Home Gerät werden über Apps fürs Smartphone gesteuert werden können.

Die Kompatibilität der Bosch Smart Home Geräte zu bereits bestehenden Smart Home Lösungen ist noch nicht bekannt.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Energieverbrauch Flugzeug – Flüge vor dem Erntedankfest in den USA

Der Tag vor dem Ernetedankfest in den USA am 25. November 2015 ist einer der Tage mit dem größten Flugaufkommen.

3,6 Mio Menschen flogen an diesem Tag mit dem Flugzeug in den USA.

Der Google Mitarbeiter Simon Rogers hat die Flüge in den USA vor dem Erntedankfesttag visulisiert.

Sogar die wichtigsten Fluglinen haben ihren eigenen Farbcode erhalten.

Eine große Anzahl der Flüge geht nach Hawaii und in die Karibik. Der Trend geht also nicht nach Hause zu den Eltern, sondern in die Sonne, zu Strand und Meer.

KNX Gebäudeautomatisation wird 25 Jahre alt

KNX Gebäudeautomatisation wird 25 Jahre alt
KNX Gebäudeautomatisation wird 25 Jahre alt

Pinguin Elektro gratuliert zur 25 jährigen KNX Erfolgsgeschichte – von der herstellerübergreifenden Gebäudeautomation Technologie zum weltweiten Standard in der Gebäude Regeltechnik und Überwachungstechnik.

KNX Gebäudeautomatisation wird für nahezu alle Anwendungen von der Beleuchtungssteuerung, Rollladensteuerung, Alarmanlagen, sonstige Sicherheitssysteme, Heizung, Lüftung, Klimaanlagen, Kühlung, Überwachung, Energieregelung und Haushaltsgeräte genutzt.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05