Sicherheitstechnik Berlin

Sicherheitstechnik Berlin – Minimieren der Risiken durch Sicherheitstechnik

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

In der Praxis ist es unmöglich, alle Risiken auszuschließen.

Sicherheitstechnik sorgt dafür, erwartete und unerwartete Beeinträchtigungen abzuwehren oder zu verhindern.

Unter Sicherheitstechnik versteht man alle technischen Maßnahmen, die in Räumen und Gebäuden, aber auch in Betriebsstätten und Außenanlagen, Maßnahmen zum Schutz von Hab und Gut sowie Leib und Leben gewährleisten.

Die Sicherheitstechnik gliedert sich in unterschiedliche Bereiche auf. Einbruch- und Brandmeldetechnik, Zutrittskontrolle und Zeiterfassung, Videoüberwachung und Visualisierung sowie Alarmanlagen gehören zum Bereich der Sicherheitstechnik.

Sicherheitstechnik Berlin zur Video-Überwachung

Nicht nur in öffentlichen Einrichtungen oder auf öffentlichen Plätzen macht die Sicherheitstechnik Sinn.

Auch im gewerblichen und privaten Bereich, dem Haus oder Grundstück ist eine Überwachung sinnvoll.

Sie bietet einen effektiven Schutz vor Diebstahl, Einbruch oder Vandalismus.

Schon die bloße Präsenz von Überwachungskameras schreckt potenzielle Täter ab.

Darüber hinaus bietet eine Videoüberwachung noch viele zusätzliche Funktionen in der Sicherheitstechnik.

In Verbindung mit Bewegungsmeldern kann ein Alarm ausgelöst werden oder Zugänge verschlossen werden.

Es gibt heute dazu hocheffektive Systeme, die kaum noch Sicherheitslücken erlauben.

Soll eine videoüberwachte Sicherheitstechnik mit einer Videoüberwachung installiert werden, ist der Fachmann gefragt.

Es müssen datenschutzrechtliche Aspekte bei der Montage und bei der Nutzung beachtet werden.

Sicherheitstechnik Berlin – Der Brandschutz erfordert eine spezielle Sicherheitstechnik

Anlagentechnische Einrichtungen dienen der Verbesserung des Brandschutzes.

Dazu zählt in erster Linie die Sicherheitstechnik der Brandmeldeanlagen. In diese lassen sich Rauch- und Wärmeabzugsanlagen, Feuerlösch- und Sprinkleranlagen oder optische und akustische Signalanlagen integrieren.

Zur Sicherheitstechnik in Brandmeldeanlagen gehören auch Feststellanlagen für Rauchschutztüren, um Flucht- und Rettungswege zur eventuellen Evakuierung frei zu halten.

Handmelder, Feuerlöscher sowie die Flucht- und Rettungswegbeleuchtung gehören genauso zur Sicherheitstechnik von Brandschutzanlagen wie eine brandlastarme Verkabelung.

Sicherheitstechnik Berlin – Sicherheit durch Zutrittskontrolle

Was die frühere Stempeluhr war, ist heute die moderne Zutrittskontrolle.

Diese Sicherheitstechnik hilft dabei, Räumlichkeiten vor dem Zutritt von Unbefugten zu schützen.

Nur diejenigen Personen können ein Gebäude oder einen Raum betreten, die sich mittels eines Transponders, eines einzugebenden Zahlencodes oder über das Fingerprintverfahren ausweisen können.

Auch Türsprechanlagen mit Videokamera sind gute Maßnahmen zur Sicherheitstechnik.

Gleichzeitig mit der Zutrittskontrolle kann eine Zeiterfassung erfolgen.

Moderne elektronische Zeiterfassungssysteme erfassen die tägliche Arbeitszeit und registrieren Überstunden.

Mit entsprechender Software können auch Stundenabrechnungen getätigt oder die Berechnung von Zuschlägen vereinfacht werden.

Sie sind an einer Sicherheitstechnik für Ihr Unternehmen interessiert?

Wir beraten Sie zu allen Möglichkeiten für den privaten oder gewerblichen Schutz.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.