Fußbodenheizung Berlin

Fußbodenheizung Berlin – Wohlfühlfaktor Fußbodenheizung

Fußbodenheizung einbauen?

Sie suchen jemanden der Sie optimal berät ?

Telefon 030 – 55 27 84 05

Fußbodenheizung Berlin
Fußbodenheizung Berlin

Fußbodenheizungen kannten schon die alten Römer.

In puncto Behaglichkeit gibt es wohl kaum ein anderes Heizsystem, was so angenehme Wärme verbreitet.

Sowohl bei Neubauten als auch bei bestehenden Gebäuden ist der Einbau einer Fußbodenheizung möglich und effizient.

Da eine Fußbodenheizung den Raum an jedem Punkt gleichmäßig erwärmt, gibt es kein Temperaturgefälle und keine kalten Zonen im Raum.

Das verhindert Staubaufwirbelungen und dämmt das Wachstum von Hausstaubmilben und Schimmelpilzen ein.

Fußbodenheizung Berlin – Warme Füße, kalter Kopf – fördern die Gesundheit

Während bei den Römern heiße Luft unter die Böden geleitet wurde, sind es heute Warmwasserleitungen oder elektrische Heizmatten, die es uns möglich machen auch im Winter barfuß durch die Wohnung zu laufen.

Bei der Fußbodenheizung steigt die Wärme vom Boden nach oben auf.

Von Wänden und Decken wird sie zurückgestrahlt.

Dadurch lässt sich die Raumtemperatur mit einer Fußbodenheizung niedriger halten als mit herkömmlichen Heizkörpern.

Das spart Energie und Geld.

Ein weiterer Vorteil , kein unschöner Heizkörper stört die Raumgestaltung.

Eine Fußbodenheizung kann als Vollheizungen eingesetzt werden oder nur bestimmte Bereiche temperieren.

Eine der weitverbreitetsten Systeme ist die elektrische Fußbodenheizung.

Diese Art der Fußbodenheizung kann je nach Bodenaufbau unter, im, oder auf dem Estrich verlegt werden.

Fußbodenheizung Berlin – Für Neubau, Sanierung oder Renovierung

Die elektrische Fußbodenheizung eignet sich gut zum Temperieren von Bädern, Küchen oder Wintergärten.

Sie ist einfach installiert und daher unkompliziert bei Sanierungen.

Ein System, was besonders leicht zu verlegen ist, ist das Dünnbettverfahren, da es sich auch leicht für eine nachträgliche Installation eignet.

Für die Fußbodenheizung werden vorgefertigte Heizmatten, die es in verschiedenen Längen gibt, auf dem Boden ausgelegt.

Diese Heizmatten lassen sich einschneiden und mäanderförmig auslegen, ohne dass es zu einer Leitungsunterbrechung kommt.

Mittels Klammern am Boden gehalten, kann es beim Einbringen des Fließestrichs nicht zum Aufschwimmen der Matten kommen.

Die Leitungsenden der Fußbodenheizung werden an eine Stromquelle angeschlossen, die mittels Schalter oder Thermostat geregelt wird.

Für die Beheizung von ganzen Häusern mit Fußbodenheizung sind elektronische Steuerungen sehr praktisch.

Sie regeln die Temperatur nach Tageszeit, Außentemperatur oder individueller Nutzung.

Eine elektrische Fußbodenheizung kann unter die verschiedensten Böden verlegt werden.

Holz, Laminat, Kork, PVC-Beläge, Stein- oder Keramikfliesen, selbst Auslegware ist für eine Fußbodenheizung geeignet.

Bei den Belägen ist darauf zu achten, dass sie für Fußbodenheizung geeignet sind.

Fußbodenheizung Berlin – Zur Auswahl des passenden Systems und der baurechtlichen Situation beraten wir Sie gern.

Unsere Mitarbeiter finden mit Sicherheit auch für Ihre Räumlichkeiten die passende Fußbodenheizung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.