Zählerschrank Berlin

Sie suchen jemanden der Sie optimal berät ?

Telefon 030 / 55 27 84 05

Der Zählerschrank wird durch die intelligente eHZ-Zählertechnik mit moderner Kommunikationstechnik zu einer zukunftsweisenden Multimediazentrale aufgewertet.

Der Zählerschrank ist die Basis für die sichere und zuverlässige Versorgung mit elektrischer Energie.

Eine stabile Konstruktion und optimal aufeinander abgestimmte Komponenten bilden den Grundstein für einen sicheren Betrieb rund um die Uhr, Tag für Tag.

Ob im Einfamilienhaus oder Mehrfamilienhaus, Zweckbau oder gewerblich genutzten Gebäuden.

[youtube id=“jKRcw2pbqBA“ width=“600″ height=“350″]

  • Zählerschrank Einfamilienhaus
  • Zählerschrank Mehrfamilienhaus
  • Zählerschrank Gewerbebau
  • Zählerschrank Zweckbau
  • Zählerschrank Aufputz
  • Zählerschrank Unterputz
  • Zählerkasten Aufputz
  • Zählerschrankverdrahtung

Zählerschrank Berlin ist nicht gleich Zählerschrank

Wer glaubt, dass es in Deutschland ein einheitlich geregeltes System für den Zählerschrank Bereich gibt, der irrt gewaltig. In Deutschland gibt es sage und schreibe 970 Netzbetreiber und fast genauso viele Vorschriften für die Ausführung und Ausstattung einer Zählerschrank-Anlage.

Elektroinstallateure, die deutschlandweit arbeiten, können ein Lied davon singen, wenn es an die Abnahme vom Zählerschrank durch den zuständigen Netzmeister kommt.

Allein für die Errichtung einer Zählerschrank-Anlage in Berlin zeichnen sich drei verschiedene Netzbetreiber zuständig, die Vattenfall Europa Berlin, die VDEW Landesgruppe Berlin/Brandenburg und die VEAG Vereinigte Energiewerke AG. Und das nur für das Stadtgebiet.

Im Umland und Randberlin sind das noch einige andere mehr.

Welche Vorschriften an Ihrem Ort für Ihren Zählerschrank gelten und welcher Netzbetreiber dafür verantwortlich zeigt, sagt Ihnen Ihr Elektroinstallateur Berlin.

Sie suchen jemanden der Sie optimal berät ?

Telefon 030 / 55 27 84 05

Der Messplatz für Elektrischen Arbeit – der Zählerschrank Berlin

Ein Zählerschrank besteht aus verzinktem und pulverbeschichtetem Stahlblech.

Der Standard-Zählerschrank ist lichtgrau beschichtet auf Wunsch gibt es ihn aber auch in reinweißer Ausführung. Der Zählerschrank muss die Schutzklasse II besitzen, was einer Schutzisolierung entspricht.

Jeder Zählerschrank muss sich mit einer verschließbaren Tür entweder verriegeln oder abschließen lassen.

Den Zählerschrank Berlin gibt es für die Auf-Putz-Montage, Unter-Putz- und Teilversenkte-Montage

Bei geschlossener Tür besitzt der Zählerschrank die Schutzart IP43, was gegen feste Fremdkörper oder einem Draht ab einem Durchmesser von 1 mm schützt und vor fallendem Sprühwasser bis zu 60° zur Senkrechten.

Bei geöffneter Tür wird nur eine Schutzart von IP31 erreicht.

Das heißt Schutz vor Fremdkörpern nur unter 2,5 mm und nur Tropfwasserschutz aus der Senkrechten. Muss ein Zählerschrank in feuchten Kellerräumen montiert werden, steht noch eine Schutzart von IP55 zur Verfügung.

Zählerschrank Berlin: Aufbau und Anschluss Zählerschrank

Jeder Zählerschrank besteht aus einzelnen Feldern, die aneinandergereiht werden können. Maximal fünf Felder dürfen in einem Schrank zusammengefasst werden. Sie können 1-stöckig oder 2-stöckig sein.

Jedes Feld hat einen Oberen und unteren Anschlussraum und dazwischen den Platz für einen Zähler oder zwei übereinanderliegende Zähler.

Im unteren Anschlussraum befinden sich die Sammelschienen, die je nach Netzbetreiber 4- oder 5-polig sein können. Auf ihnen wird bei der Inbetriebnahme ein SLS-Schalter aufgerastet, der als Hauptschalter plombiert wird.

Im oberen Anschlussraum finden z.B. Abgangssicherungen für die Allgemein- oder Kellerbeleuchtung ihren Platz. Immer öfter bewilligen die Netzbetreiber den Einsatz von elektronischen Zählern für den Zählerschrank.

Der Vorteil: Pro Zählerplatz lassen sich zwei bzw. vier Zähler unterbringen. Auf den Sammelschienen im unteren Anschlussraum sitzen auch die Zähleranschlussklemmen. Sie sind für einen maximalen Querschnitt von 35qmm ausgelegt.

Werden größere Zuleitungsquerschnitte für den Zählerschrank benötigt, geht das nur über zusätzlich angebrachtes Einspeisungsgehäuse. Eingespeist werden kann von unten oder von der Seite.

Wenn Sie einen Zählerschrank benötigen, sind wir die richtigen Elektro Ansprechpartner für Sie, egal ob Sie einen Einfamilienhausschrank oder eine große mehrteilige Zählerschrank-Anlage benötigen.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.