Elektronische Durchlauferhitzer

Der Elektronische Durchlauferhitzer – Komfort mit Know-how

Moderne Elektronische Durchlauferhitzer feiern aktuell ein echtes Revival. Waren die Durchlauferhitzer lange Zeit als unwirtschaftliche Energiefresser verschrien, hat sich das mit dem technischen Fortschritt stark verändert. Heute sind Elektronische Durchlauferhitzer ein innovatives Tool, Wasser schnell und einfach auf Temperatur zu bringen.

Es gibt teilelektronische und vollelektronische Durchlauferhitzer. Der Unterschied liegt im Bedienungskomfort. Elektronische Durchlauferhitzer bieten eine ganze Reihe von Vorteilen. Sie sind sehr klein. Sie nehmen weniger Platz weg, als ein Boiler.

Elektronische Durchlauferhitzer regeln die Temperatur in einem eingestellten Bereich oder temperaturgenau und sind nicht von Druck oder Durchflussmenge abhängig, wie bei hydraulisch gesteuerten Modellen. Komfortmodelle besitzen eine Digitalanzeige und meist auch eine Fernbedienung zur Temperaturänderung.

Elektronische Durchlauferhitzer benötigt?

Sie suchen jemanden der Sie optimal berät ?

Telefon 030 – 55 27 84 05

Warmwasser ohne Verschwendung und mit geringem Energieverbrauch

Wer kennt das nicht, man kommt morgens ins Bad, steigt unter die Dusche und bekommt erst mal einen Schock, weil eiskaltes Wasser aus dem Wasserhahn schießt. Manchmal können bis zu 30 Sekunden vergehen, bis angenehm warmes Wasser aus dem Hahn strömt.

Wenn man sich jetzt überlegt, wie viel Wasser in den 30 Sekunden ungenutzt in den Abfluss fließt, ein eher unwirtschaftliches Unterfangen. Eine Alternative bieten Elektronische Durchlauferhitzer. Moderne Versionen sind in der Lage, innerhalb weniger Sekunde das Wasser zu erhitzen, verbrauchen nur so viel Wasser, wie auch wirklich nötig und sparen gleichzeitig Energie.

Die Temperatur des ausfließenden Wassers lässt sich auf das °C genau einstellen. Auf ein Zumischen von kaltem Wasser kann verzichtet werden, das spart wertvolles Trinkwasser. Möchte man das Duschwasser doch etwas wärmer haben oder zum Ende der Duschzeit hin abkühlen, muss man nicht das Gerät neu programmieren.
Elektronische Durchlauferhitzer haben meist eine Fernbedienung, die ein Anpassen an die jeweilige Situation einfach macht. Und als besonderes Highlight lassen sich moderne Elektronische Durchlauferhitzer sogar in Solar- und PV-Anlagen integrieren.

Außerdem gibt es heute echte High End Lösungen, die sich bequem in ein Smart-Home-Steuerungskonzept einbinden lassen. Smart-Home bedeutet, alle technischen Geräte des Haushaltes können über eine Schaltzentrale, wie den eigenen Tablet-PC gesteuert werden. Auch Elektronische Durchlauferhitzer lassen sich in diese Systeme einbinden.

Elektronische Durchlauferhitzer, der Renner bei Neubau und Sanierung

Wenn Sie ein altes Gerät austauschen wollen, ist der Umstieg auf einen elektronisch gesteuerten Durchlauferhitzer sinnvoll. Sie sind zwar etwas teurer in der Anschaffung als normale Durchlauferhitzer aber wirtschaftlich gesehen lohnt sich der Umstieg in jedem Fall.

Studien haben gezeigt, dass neue Elektronische Durchlauferhitzer bis zu 30% Energie- und Wasserkosten sparen können. Das sind umgerechnet fast 160 Euro Ersparnis, bereits im ersten Jahr! Das allein ist Grund genug, alle Modelle die älter als 15 Jahre sind, umgehend auszutauschen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.