Elektriker Berlin Marienfelde

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Elektriker Berlin Marienfelde
Elektriker Berlin Marienfelde

Wir sind als Elektriker in Berlin Marienfelde für Sie da.

Neben den weitläufigen Industriegebieten die Marienfelde zu bieten hat, hat der Stadtteil von Berlin Tempelhof teilweise noch ländliche Züge.

Ein weites Betätigungsfeld für den Elektriker Berlin Marienfelde.

Alte zu erhaltende Gebäude, die einer anderen Welt anzugehören scheinen, wechseln sich mit neuen innovativ fortschrittlichen und herausfordernden Bauten ab.

Wir als Elektriker in Berlin Marienfelde übernehmen alle Elektroinstallationsarbeiten für private und gewerbliche Auftraggeber.

Wir errichten Anlagen und richten sie ein.

Wir kennen uns in der herkömmlichen Hausinstallation genau so gut aus, wie beim installieren von Büros und Geschäftsräumen, Sport- oder Industrieanlagen sowie deren Wartung und Instandsetzung.

Elektriker Berlin Marienfelde: Sie suchen einen Elektriker in Berlin Marienfelde, rufen Sie uns an unter 030-55 27 84 05

Welche Leistungen kann Ihr Elektriker Berlin Marienfelde erbringen?

1. Wohnungsinstallation durch den Elektriker Berlin Marienfelde

Bei der Planung und der Ausführung Ihrer Wohnungsinstallation richten wir uns ganz exakt nach den Vorschriften der DIN 18015 und der RAL RG 678.

Die Normenreihe DIN 18015 stellt Anforderungen an die Installation und die Ausstattung von Wohngebäuden, während die RAL RG 678 die Ausstattungsstufen der Wohngebäude beschreibt.

Beide enthalten Grundlagen zur Planung und Ausführung, die auch für den Elektriker Berlin Marienfelde bindend sind.

Je nach Größe der Wohneinheit ist eine Mindestausstattung bei der Wohnungsinstallation festgelegt.

Zuerst wird die Anzahl der notwendigen Stromkreise festgelegt.

Dabei wird Ihr Elektriker Berlin Marienfelde folgendermaßen vorgehen:

  • bis 50 qm – mindestens 3 Stromkreise zzgl. je 1 für Küche und Flur
  • bis 75 qm – mindestens 4 Stromkreise zzgl. je 1 für Küche und Flur
  • bis 100 qm – mindestens 5 Stromkreise zzgl. je 1 für Küche und Flur
  • bis 125 qm – mindestens 6 Stromkreise zzgl. je 1 für Küche und Flur
  • über 125 qm – mindestens 7 Stromkreise zzgl. je 1 für Küche und Flur

Außerdem wird Ihr Elektriker Berlin Marienfelde für jeden Großverbraucher (ab einem Anschlusswert von 2kW), wie Waschmaschine, Geschirrspüler, Elektroherd u.a. jeweils einen Sonderstromkreis einplanen.

Zum Schutz der Stromkreise wird Ihr Elektriker Berlin Marienfelde einen entsprechenden FI-Schutz gemäß der Vorschriften einbinden.

Das betrifft vor allem die Steckdosen in Küche und Bad, den Außenbereich und andere diverse Stromkreise.

Dabei sind die FI’s durch den Elektriker Berlin Marienfelde so anzuordnen, dass beim Ansprechen eines FI-Schutzschalters nicht alle Stromkreise gleichzeitig abgeschaltet werden.

Zusätzlich wird jeder Stromkreis mit einem stromabhängigem Leitungsschutzschalter versehen.

FI’s und LS-Schalter finden in einem Stromkreisverteiler Ihren Platz.

Hier wird Ihr Elektriker Berlin Marienfelde auch alle anderen Steuergeräte für Klingel, Steuerungen oder Überspannungsschutz unterbringen.

Die DIN 18015-2 und der Ausstattungsgrad nach RAL RG 678 regeln die Anzahl der Steckdosen, TV-Anschlüsse und Lampenauslässe pro Raum.

Welchen Ausstattungsgrad Sie dabei bevorzugen, müssen Sie vorher mit Ihrem Elektriker Berlin Marienfelde abklären.

Welche Leitungsverlegung für den Elektriker Berlin Marienfelde infrage kommt, richtet sich nach der Bauweise.

Auf- oder Unter-Putz-Installation, Kanalverlegung, Hohlwandinstallation oder Leerverrohrung sind möglich.

Vor der Leitungsverlegung wird Ihr Elektriker Berlin Marienfelde mit Ihnen abklären, ob Sie bei Ihrer Neuinstallation ein Bus-System mit integrieren wollen.

Dabei wird lediglich zu den notwendigen Installationskabeln eine Steuerleitung zusätzlich verlegt.

Wünschen Sie das nicht, kann auch später von Ihrem Elektriker Berlin Marienfelde ein kabelloses Smart Home System nachgerüstet werden.

Elektriker Berlin Marienfelde übernimmt Ihre Netzwerkinstallation

Elektriker Berlin Marienfelde - Elektro
Elektriker Berlin Marienfelde – Elektro

Eine Netzwerkinstallation wird in vielen Büros, in Industriebetrieben, Praxen und im Haushalt notwendig.

Es gibt immer mehr netzwerkfähige Geräte, die miteinander verbunden werden können.

Wir, die Elektriker Berlin Marienfelde verknüpfen Ihre Technik mit dem heimischen PC, dem Smart Phone oder dem Internet.

Wird neu gebaut, empfehlen wir schon in der Planungsphase die Netzwerkinstallation mit einzuplanen.

Wir verknüpfen Ihren Übergabepunkt mit jedem netzwerkfähigem Gerät im Gebäude.

Die Techniker und Elektriker von Berlin Marienfelde erledigen das für Sie, während der Bauphase.

Liegen schon alle Kabel und Leitungen, können unsere Elektriker von Berlin Marienfelde auch Ihr vorhandenes Stromnetz zum Aufbau einer Power-LAN Verbindung nutzen.

Unsere Elektriker aus Berlin Marienfelde schaffen Ihnen ein Netzwerk wie im Großen so auch im Kleinen.

Auch im privaten Bereich ist eine Netzwerkinstallation sinnvoll.

Jeder im Haus kann jedes Gerät nutzen ohne Wartezeit: Filme streamen, Hausaufgaben ausdrucken oder im Internet surfen.

Neben dem drahtgebundenen Netzwerk richten unsere Elektriker in Berlin Marienfelde auch Ihr WLAN Netzwerk ein.

Damit ersparen Sie sich die notwendigen Netzwerk-Steckdosen.

Im WLAN Netzwerk werden alle Komponenten über Funk miteinander vernetzt und über einen Router mit dem Internet verbunden.

Natürlich bekommen Sie von unserem Elektriker in Berlin Marienfelde auch ein Ethernet Netzwerk oder einen Token-Ring Netzwerk installiert.

Das bietet sich vor allem für größere Firmen an, deren Rechner alle miteinander verbunden werden müssen.

Elektriker Berlin Marienfelde – Das weite Feld der Schwachstromtechnik

Unser Elektriker Berlin Marienfelde richtet Ihnen Ihre Klingel-, Sprech- oder Videosprechanlage ein und verbindet diese Technik bei Bedarf auch mit ihrer Briefkastenanlage.

Doch wer glaubt, dass sich hierbei schon die Schwachstromtechnik erledigt hat, irrt gewaltig.

Die Schwachstromtechnik transportiert nicht nur Bilder, Sprache und Signale an die Wohnungstür.

Zu den Schwachstromanlagen gehört auch die Nachrichten- und Sicherheitstechnik sowie die Informations- und Telekommunikationstechnik.

Unser Elektriker Berlin Marienfelde wird Ihnen in allen Belangen der Brandmelde-, Alarm-, Uhren-, Beschallungs-, Antennen-, Störmeldeanlagen, Videoüberwachung, Zutrittskontrolle und Zeitmanagementsysteme auch Telefon-, Funk-, Personensuch-, Notruf- und Sprechanlagen behilflich sein.

Elektriker Berlin Marienfelde errichtet Ihre Schalt- und Zähleranlagen

Das Errichten von Schaltanlagen gehört zur täglichen Arbeit vom Elektriker Berlin Marienfelde.

Vom einfachen Wohnungsverteiler mit Zählerschrank bis hin zu Hoch- und Mittelspannungsanlagen und Wandlermessanlagen wird von unseren Mitarbeitern die Energie verteilt.

Der Zählerplatz ist Ihr Messschrank für die elektrische Arbeit.

Er wird von Ihrem Elektriker aus Berlin Marienfelde angeschlossen und gehört zu jedem Haushalt, egal ob im Mehrfamilienhaus oder im Eigenheim.

Zählerschränke für das Gewerbe oder den Industriebereich müssen auf Grund der angeschlossenen Leistung ungleich größer sein.

Hier reicht meist auch keine Direktmessung, Großabnehmer bekommen vom Elektriker Berlin Marienfelde eine Wandlermessanlage aufgebaut.

Auch das Errichten von Schaltanlagen gehört zum Tätigkeitsbereich des Elektriker Berlin Marienfelde.

Sie dienen dem Verteilen der Energie auf mehrere Abnehmer oder Verbraucher.

Die kleinste Schaltanlage befindet sich in Ihrer Wohnung: der Wohnungsverteiler.

Er enthält, genau wie große Schaltanlagen, Sicherungen, Schalter, Steuergeräte und alles, was man zum Betrieb einer Wohnung, eines Gewerbes oder eines Betriebes benötigt.

Unser Elektriker Berlin Marienfelde errichtet vom Kleinverteiler bis zur kompakten Schaltanlage alles, was zur Energieverteilung des entsprechenden Objektes benötigt wird.

Elektriker Berlin Marienfelde: Komfort mit warmen Wasser – Boiler oder Durchlauferhitzer

Der Elektriker Berlin Marienfelde installiert, wartet und repariert Ihre Warmwasserversorgung.

Elektronische Durchlauferhitzer sind keine Stromfresser mehr, sondern innovative Warmwasserbereiter mit jeder Menge Know-how.

Diese modernen Geräte sind in der Lage sekundenschnell heißes Wasser zu erzeugen.

Auch, wenn sie über einen hohen Anschlusswert von 27 kW verfügen, sind sie rentabler als der Boiler über die Gasheizung, der ständig warmes Wasser vorhalten muss.

Unser Elektriker Berlin Marienfelde erklärt Ihnen gern die Zusammenhänge ausführlich.

Hier bekommen Sie warmes Wasser bei geringem Energieverbrauch.

Elektronisch gesteuerte Modelle erwärmen das Wasser gradgenau, so dass Sie beim Duschen immer die gleiche Temperatur haben.

Die gewünschte Wassertemperatur steht ab dem ersten Wasser Tropfen zur Verfügung und kein unnützes Wasser läuft mehr weg.

Der Elektriker Berlin Marienfelde installiert bei Ihnen gern ein solches Komfortmodell.

Es gibt auch Kleindurchlauferhitzer, die sich aber eher zum abwaschen oder Händewaschen eignen.

Der Vorteil, das warme Wasser wird vor Ort produziert und verliert nicht an Temperatur durch lange Leitungen.

Doch nicht immer ergibt sich die Notwendigkeit einen Durchlauferhitzer von unserem Elektriker Berlin Marienfelde einzubauen oder der Anschlusswert der Wohnung lässt solche Großverbraucher nicht zu.

Am Spültisch, dem Waschbecken im WC oder für die Warmwasserversorgung in einem Frühstücksraum tut es auch ein 5 l oder 10 l Unterbauspeicher.

Der Vorteil dieses Kleinspeichers – unser Elektriker Berlin Marienfelde kann Ihnen das Gerät an einer normalen Schuko Steckdose anschließen.

Speichergeräte sind im weitesten Sinne Boiler, die es bis zu mehreren 100 l Inhalt gibt.

Sie haben durchaus ihre Daseinsberechtigung, sei es für einen großen Vorrat der gleichzeitig an warmen Wasser bereit stehen muss oder als Pufferspeicher für die Solaranlage.

Man unterscheidet dabei offene und geschlossene Boiler.

Während die offenen Boiler nur über eine Zapfstelle betrieben werden können, sind geschlossene oder druckfeste Boiler für die Warmwasserversorgung des ganzen Hauses nutzbar.

Unser Elektriker in Berlin Marienfelde berät Sie zu allen Fragen der Warmwasserbereitung für Ihr Haus oder Ihr Gewerbe.

Elektriker Berlin Marienfelde: Kalter Kopf und warme Füße – die elektrische Fußbodenheizung

Eine Fußbodenheizung wussten schon die alten Römer zu schätzen.

Die Wärme entsteht dort, wo sie gebraucht wird: an den Füßen.

Mit einer elektrischen Fußbodenheizung von Ihrem Elektriker Berlin Marienfelde installiert, kommen Sie nicht ins frieren.

Früh barfuß ins Bad zu gehen ist ein Luxus, den sich jeder leisten sollte.

Dazu ist nicht einmal ein großer Bauaufwand notwendig.

Unsere Elektriker Berlin Marienfelde verlegen dazu sogenannte Dünnbettmatten auf dem Fußboden, der später mit Fliesen belegt wird.

Elektrische Raumthermostate halten eine konstante Temperatur, damit Ihr Bad nie fußkalt wird.

Eine Fußbodenheizung macht aber nicht nur im Bad einen Sinn.

Eine Fußbodenheizung ist für alle Räume die optimale Heizung.

Da die Wärme vom Fußboden aus nach oben aufsteigt, kann die übrige Raumtemperatur gut 2° C kälter sein.

Eine effektive Maßnahme zur Energieeinsparung.

Unser Elektriker in Berlin Marienfelde kann Ihnen ausrechnen, was Sie bei dieser Art zu heizen einsparen können.

Ein weiterer Pluspunkt: Im Raum stören keine Heizkörper.

Der Elektriker Berlin Marienfelde verlegt Ihnen Ihre Fußbodenheizung auch ins Home Office oder in den Wintergarten.

Im letzteren reicht es, wenn die Temperatur nur wenige Grad über dem Gefrierpunkt liegt.

Ihren Pflanzen tun die warmen Füße sehr gut und Sie ersparen sich im Frühjahr eine Neuanschaffung.

Der Elektriker in Berlin Marienfelde kann Ihnen zur Steuerung auch ein Smart Home System einbauen.

So können Sie selbst über das Smart Phone oder Tablet die Temperaturen Ihrer Zimmer steuern.

Später noch mehr zu diesem System.

Elektriker Berlin Marienfelde – Mit elektrischen Heizungen Reparaturen vermeiden

Neben der Fußbodenheizung gibt es noch eine Reihe anderer, sehr sinnvoller elektrischer Heizmöglichkeiten, die Ihnen unser Elektriker Berlin Marienfelde installieren kann.

Sie haben eine Ausfahrt aus einer Tiefgarage.

Viele Häuslebauer nutzen dafür das Kellergeschoss.

Diese, meist sehr steilen Ausfahrten machen nicht nur bei Eis- und Schnee Probleme, auch Reifablagerungen oder nasses Laub machen die Zufahrt rutschig und damit zum Problem.

Unser Elektriker Berlin Marienfelde kann Ihnen dafür eine Freiflächenheizung unter der Asphaltdecke empfehlen.

Geheizt wird nur, wenn der Belag an eine kritische Temperaturgrenze kommt und bei Feuchtigkeit.

Bei trockenem Belag, selbst bei Frostwetter regelt der intelligente Temperaturfühler so, dass kein unnötiger Stromverbrauch ansteht.

Das gleiche Problem tritt bei Rampen auf.

Auch hier empfiehlt der Elektriker Berlin Marienfelde eine Rampenheizung.

Denn ähnlich, wie auf Brücken, kann sich hier gefährliche Glätte bilden und zu Unfällen führen.

Selbst Fußwege zum Haus, sind mit einer Freiflächenheizung weniger unfallgefährdet.

Schnee und Eis bergen ohnehin ein großes Gefahrenpotenzial.

In sehr schneereichen Jahren ist die Gefahr von Dachlawinen sehr präsent.

Der abrutschende Schnee gefährdet aber nicht nur Passanten, er friert auch in den Dachrinnen fest.

Das sich ausdehnende Eis kriecht unter die Dachhaut und beschädigt die Dacheindeckung.

Mit einer Dachrinnenheizung, installiert vom Elektriker Berlin Marienfelde können Sie Ihr Dach vor Schäden bewahren.

Der Elektriker Berlin Marienfelde wird dabei ein sich selbst limitierendes Heizband in der Dachrinne befestigen, welches sich bei Minusgraden selbstständig einregelt.

Ein Schnee- und Eismelder, sowie Feuchtigkeitsregler machen das ganze System wartungsfrei.

Auch Wasser- oder Ölleitungen, die durch frostgefährdete Räume führen, benötigen einen Schutz vom Elektriker Berlin Marienfelde.

Rohrbegleitheizungen sind einfach und schnell installiert, halten Ihre Wasserleitung frei und das Öl für Ihre Heizung flüssig.

Elektriker Berlin Marienfelde – Steuerung der Haustechnik über Smart Phone oder Tablet

Wenn Sie sich für ein Smart Home System entscheiden, kann Ihnen unser Elektriker Berlin Marienfelde das Leben ein bisschen leichter machen.

Sie können damit nicht nur Ihre Heizung steuern oder die Intelligenten Haushaltsgeräte, sondern auch jede Menge anderer Funktionen ausführen.

Wenn Ihnen unser Elektriker Berlin Marienfelde elektrische Rollläden oder Markisen an den Fenstern installiert hat, können Sie diese auf verschiedene Arten bedienen:

  • Handbetrieb, egal ob elektrisch oder manuell
  • zeitgesteuert über Schaltuhr, eventuell astrogesteuert
  • über einen Sonnen-, Wind- und Regensensor

Haben Sie sich für ein Smart Home System, installiert vom Elektriker Berlin Marienfelde entschieden, können Sie diese Funktionen auch über das Smart Phone von unterwegs aus steuern.

Das Gleiche gilt für die automatische Torsteuerung, die gesamte Beleuchtung im Haus, die Lüftung oder die Audioanlage.

Lassen Sie sich vom Elektriker Berlin Marienfelde zu den Möglichkeiten mit Smart Home Systemen beraten.

Elektriker Berlin Marienfelde – Erneuerbare Energien vom Elektriker Berlin Marienfelde installiert

Wer sich für die Nutzung erneuerbarer Energien interessiert, benötigt fachmännischen Rat vom Elektriker Berlin Marienfelde.

Beim Neubau wird meist die Nutzung einer dieser Energieformen vorgeschrieben, doch auch bei der Renovierung oder Sanierung verlohnt es sich darüber nachzudenken.

Wird vom Elektriker Berlin Marienfelde eine Solaranlage auf dem Dach installiert, kann sie neben warmen Wasser auch eine Unterstützung für die Heizung liefern.

Im Gegensatz dazu liefert die Photovoltaikanlage Strom.

Wird der nicht selber verbraucht, kann er zu guten Preisen an den Energieversorger abgegeben werden.

Unser Elektriker Berlin Marienfelde kann Sie in allen Fragen zu regenerativen Energien beraten.

Wir helfen Ihnen bei Anträgen zu staatlichen Zuschüssen oder zu zinsgünstigen Krediten der KfW.

Elektriker Berlin Marienfelde: Blitz- und Überspannungsschutz

Dem Überspannungsschutz wird immer größere Bedeutung beigemessen, sind doch unsere elektronischen Geräte alle sehr empfindlich gegenüber Strom- oder Spannungsspitzen im Netz.

Deshalb kümmert sich unser Elektriker Berlin Marienfelde auch um diese Belange.

Der größte Teil dieser zerstörerischen Spitzen wird durch Blitzeinschläge verursacht.

Aber nicht, wie Sie vielleicht denken, unmittelbar ins Gebäude.

Nein auch bei nahen Einschlägen im Umkreis von ein paar hundert Metern, kann es Ihren Geräten schon an den Kragen gehen.

Unser Elektriker in Berlin Marienfelde hilft Ihnen dabei einen wirksamen Überspannungsschutz in Ihrem Haus aufzubauen.

Dabei ist es nicht damit getan, eine Steckerleiste mit Überspannungsmodul aus dem Baumarkt als Zwischenstecker zu verwenden.

Überspannungsschutz beginnt schon vor der Zähleinrichtung.

Hier wird der Elektriker Berlin Marienfelde den ersten Schutz als Grobschutz einbauen.

Gefolgt vom Mittelschutz in Ihrer Verteilungsanlage und den Feinschutzmodulen in Ihren Steckdosen.

Handelt es sich bei Ihrem Gebäude um ein Einfamilien- oder freistehendes Haus, empfiehlt unser Elektriker Berlin Marienfelde ebenfalls die Errichtung einer Blitzschutzanlage.

Erst diese gibt mit dem inneren Blitzschutz (Überspannungsschutz) einen optimalen Schutz Ihrer teuren Technik.

Elektriker Berlin Marienfelde: Der E-Check, das Prüfsiegel Ihrer Elektroanlage

Natürlich gehört zu den Aufgaben des Elektriker Berlin Marienfelde auch das Überprüfen von elektrotechnischen Anlagen.

Er testet die Sicherheit Ihres Zuhauses und erkennt dabei Gefahren die zu Brandrisiken, Kurzschluss oder gefährlicher Durchströmung führen können.

Jedes Elektrogerät, jeder Anschluss und jedes elektrische Handwerkzeug ist einem natürlichen Verschleiß unterworfen.

Die Gefahren rechtzeitig zu erkennen – um Gefahren abzuwenden – ist die Aufgabe des Elektriker Berlin Marienfelde.

Der Elektriker Berlin Marienfelde bietet den E-Check auch Betrieben und Unternehmen an.

Hier kann es bei Ausfall der Elektroanlage schnell zu großem Schaden kommen.

Datenverluste, Produktionsausfall, Sachschäden und Gefährdung von Leib und Leben können dadurch weitestgehend vermieden werden.

Gemäß BGV A3 prüft der Elektriker Berlin Marienfelde alle ortsfesten- und ortsveränderlichen Anlagen.

Dazu gehören elektrische Handwerkszeuge genauso, wie industrielle Produktionsanlagen.

Diese Prüfung ist für alle Gewerbetreibenden und Betriebsinhaber Pflicht und muss in regelmäßigen Abständen wiederholt werden.

Elektriker Berlin Marienfelde – Sie suchen einen Elektriker in Berlin Marienfelde?

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf, wenn Sie sich von unseren Leistungen inspiriert fühlen.

Neben den aufgeführten Leistungen halten wir noch jede Menge anderer Leistungen für Sie parat.

Mit Ihrem Elektriker Berlin Marienfelde haben Sie den Fachmann für eine fach- und termingerechte Ausführung in bester Qualität.

Wir Errichten, Bauen und warten Ihre Anlagen.

Fragen Sie unseren Elektriker Berlin Marienfelde, wir helfen von der Anfrage über die Planung bis hin zur Ausführung bei Ihren baulichen Vorhaben.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.