EDV Netzwerk Ethernet – Token Ring Berlin

EDV Netzwerk Ethernet – Token Ring Berlin – ein Verbund zum  Datenaustausch

EDV Netzwerk einbauen oder nachrüsten?

Sie suchen jemanden der Sie optimal berät ?

Telefon 030 – 55 27 84 05

EDV Netzwerk Berlin
EDV Netzwerk Berlin

EDV Netzwerke verbinden verschiedene Computer oder Systeme miteinander, um mit ihnen einen Datenaustausch untereinander möglich zu machen.

Die Rechner können untereinander Daten austauschen aber auch gemeinsame Ressourcen nutzen, wie Drucker, Fax & Co..

Die Kommunikation über die EDV Netzwerke ist nicht nur innerhalb eines Gebäudes möglich, sondern auch über große Entfernungen.

In den EDV Netzwerken können die Rechner unterschiedliche Funktionen haben.

Die zentralen Computer der EDV Netzwerke bieten den andern angeschlossenen Computern ihre Dienste an.

Sie werden Server genannt.

Die Rechner die auf den Server zugreifen nennt man Clients.

EDV Netzwerk Ethernet unterscheidet man an ihrer Größe

  • PAN (Personal Area Network) bezeichnet man das Umfeld von etwa 10 m. Das sind die EDV-Netzwerke, die im direkten Umfeld liegen, wie das Heimnetzwerk im Wohnzimmer oder die Verbindung von PDA und Rechner.
    LAN (Local Area Network), diese EDV Netzwerke gehen bis zu einer Ausdehnung von 900m. Optimal für den Einsatz in Unternehmen.
    MAN (Metropolitan Area Network) erreicht einen Radius bis zu 60 km. EDV-Netzwerke optimal für das Stadt- und Regionalnetz.
    WAN (Wide Area Network) ist für weite Strecken konzipiert und länder- und kontinentübergreifend.

EDV Netzwerke sind über Kabel, Funkverbindungen, Wähl- oder Standleitungen miteinander verbunden.

Zwei verschiedene EDV Netzwerke haben sich weltweit durchgesetzt.

EDV Netzwerk Ethernet – Die Token Ring EDV-Netzwerke

Häufig wird dieses System als herstellereigener Standard von IBM angesehen.

Hinter dem Token Ring steht die Idee, dass eine Datenübertragung geordnet erfolgen soll.

Das erreicht man mit zwei Techniken.

Alle Rechner der Token Ring EDV Netzwerke sind ringförmig miteinander verbunden.

In diesem Netz kreist als Datenpaket permanent ein sogenannter Token.

Dieser wird von einem zum anderen Rechner weitergegeben.

Will einer der Rechner eine Information übertragen, wartet er auf den Token und hängt sein Paket an, um es zum Zielrechner zu transportieren.

Der nimmt das Paket ab und schickt es zur Löschung an den Absender zurück.

Diese Art der Datenübertragung der Token Ring EDV Netzwerke ist sehr stabil aber teuer.

Es ist sehr firmenspezifisch und wird mehr und mehr durch das Ethernet abgelöst.

Sie sind dank erhöhter Datenübertragungsraten und schnelleren Switchtes teilweise erheblich schneller.

Die Geschwindigkeit bietet mehr Quantität die Token Ring EDV Netzwerke jedoch mehr Qualität.

EDV Netzwerke Ethernet – Die Ethernet EDV-Netzwerke

Die Ethernet EDV Netzwerke bestehen aus Leitungen und den Netzwerkteilnehmern.

Während beim Token Ring ein Teilnehmer zunächst eine Berechtigung benötigte, um Daten im Netzwerk übertragen zu dürfen, darf beim Ethernet jeder zu jeder Zeit Daten senden, wenn das Netzwerk frei ist.

Finden mehrere Datenübertragungen zur gleichen Zeit statt kommt es zu Kollisionen und die Datenübertragung muss zu einem späteren Zeitpunkt wiederholt werden.

Somit regeln die Netzwerkteilnehmer die Datenübertragung weitestgehend selbst.

Bei einer großen Auslastung der Ethernet EDV Netzwerke treten immer mehr Kollisionen auf und die Übertragungsgeschwindigkeit sinkt.

Sie werden jedoch durch immer größere Bandbreiten in der Übertragung und durch Switches umgangen.

Das Ethernet gehört heute zur meist verwendeten LAN-Technik, ist billiger, leichter verfügbar.

EDV Netzwerk – Jetzt einfach anrufen und unverbindlich bei Ihrem Elektriker informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.